Hypnose

In der Hypnose leite ich Sie zu einem sehr entspannten Wachzustand an. In dieser Verfassung ist es Ihnen leichter möglich  Kontakt, zu sonst unbewussten Einstellungen, aufzunehmen. Wir können gemeinsam Ursachen entdecken und Zusammenhänge des eigenen, sexuellen Erlebens, erforschen. Das ist die Grundvoraussetzung für einen neuen Blick auf sich selbst. Es entsteht die Möglichkeit Einstellungen zu ändern und neue Verhaltensweisen auszuprobieren, um körperliches und seelisches Befinden zu harmonisieren.

Die Arbeit mit Hypnose eignet sich wunderbar zur Behandlung von sexuellen Funktionsstörungen wie Mangel oder Verlust von sexuellem Verlangen, Orgasmusstörungen, Vaginismus, Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs und allen anderen Themen, die mit Ängsten, Selbstwert, Unsicherheit, Problemen in zwischenmenschlichen Beziehungen, usw. zu tun haben. Mit Hilfe der angewendeten Autosystemhypnose können psychische und psychosomatische Probleme langfristig und mit relativ wenig Aufwand, unter Einbeziehung Ihrer eigenen Ressourcen, gelöst werden. Denn Ihr Unbewusstes weiß, wie die Lösung aussieht.